Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, Sie auf unserer Webseite begrüßen zu dürfen und möchten Ihnen auf den folgenden Seiten unsere Naturschutzarbeit vorstellen.

Wir sind:

  • ein seit 1976 regional tätiger, gemeinnütziger Naturschutzverein im Altkreis Tecklenburg
  • Mitglied der LNU (Landesgemeinschaft Naturschutz und Umwelt)
  • Anerkannter außerschulischer Lernort nach MUNLV
  • Anerkannter Träger der freien Jugendhilfe (§ 75 SGB VIII)
  • Ausbildungsbetrieb Tierwirt/Schäferei
  • FÖJ-Einsatzstelle (Freiwilliges Ökologisches Jahr) – FÖJ-Flyer
  • EVS-Einsatzstelle (Europäischer Freiwilligendienst)
  • Einsatzstelle im Bundesfreiwilligendienst

Wir setzen uns ein für:

  • die Erhaltung der natürlichen Lebensräume für Mensch, Tier und Pflanzen
  • die Verbreitung von Wissen über die Natur und Verständnis für die Natur
  • die Gegenwarts- und Zukunftsaufgaben von Landespflege und Naturschutz
  • die Einwirkung auf den Gesetzgeber und die Behörden

„Man soll etwas dazu beitragen, dass man die Welt in einem besseren Zustand verlässt, als man sie vorgefunden hat.“
(Bert Brecht, 1898 – 1956)

Aktuelles von der ANTL

Staunen über Sortenvielfalt der Äpfel

Dass es mehr Apfelsorten gibt als im Handel angeboten gibt, hat sich inzwischen herum gesprochen, dass die Region aber so viele verschiedene Sorten hat überraschte die Besucher des 10. Apfeltages am Naturschutzzentrum Sägemühle aber dennoch. Siebzig Apfelsorten des...

mehr lesen

Die ANTL lädt ein zum 10. Tecklenburger Apfeltag

Mit dem diesjährigen Tecklenburger Apfeltag am Sonntag, 6. Oktober, von 11:00 bis 17:00 Uhr feiert die ANTL ein kleines Jubiläum, denn der Apfeltag findet bereits zum 10. Mal auf dem Gelände des Naturschutzzentrums Sägemühle in Tecklenburg, Bahnhofstraße 73, statt....

mehr lesen

Helfen Sie mit!

Und werden Sie aktives oder förderndes Mitglied

Spendenkonto:
IBAN: DE 69403510600000119768
BIC: WELADED1STF

ANTL Halbjahresprogramm

Mit Originalen das Tecklenburger Land erleben

logo

Geführte Wanderungen für Familien und Erwachsene.
Weitere Infos unter www.kulturlandschaft-erleben.de

Vom 14.10 bis 18.10.2019: Kunterbunte & kreative Herbstferien-Tage

Bunt gefärbte Blätter an den Bäumen und das erste raschelnde Laub auf dem Waldboden laden ein den Herbst in der Natur zu genießen. Also nichts wie nach Draußen in den Herbstferien. Ob Werken, die Kraft des Feuers nutzen oder Basteln mit Naturmaterialien in der ersten Herbstferienwoche vom 14.10. bis 18.10.19 erwartet Mädchen und Jungen ein buntes Ferienprogramm.

mehr lesen