Ferienprogramme (Ostern, Sommer, Herbst)

Osterferien

  • Termine folgen in 2020!

Sommerferien

  • Termine folgen in 2020!

Herbstferien

Vom 14.10 bis 18.10.2019: Kunterbunte & kreative Herbstferien-Tage

Bunt gefärbte Blätter an den Bäumen und das erste raschelnde Laub auf dem Waldboden laden ein den Herbst in der Natur zu genießen. Also nichts wie nach Draußen in den Herbstferien. Ob Werken, die Kraft des Feuers nutzen oder Basteln mit Naturmaterialien in der ersten Herbstferienwoche vom 14.10. bis 18.10.19 erwartet Mädchen und Jungen ein buntes Ferienprogramm.

Montag, den 14.10.19
heißt es von 14.30 – 17.30 Uhr die Kraft des Feuers nutzen. Beim Glutbrennen wird Stück für Stück eine Mulde in ein Holzstück gebrannt. Dabei ist Ausdauer gefragt, um auf diese Art und mit Hilfe eines Schnitzmessers aus einem Holzstück einen eigenen Löffel oder eine kleine Schale entstehen zu lassen. Bitte alte Kleidung tragen. Für Kinder von 8 – 12 Jahren. Teilnehmerbeitrag 10 €.

Dienstag, den 15.10.19
Gemütlich und Lecker wird geht es am Dienstag von 14.30 – 17.30 Uhr zu. Es gibt süßes Stockbrot und einen leckeren Apfelpunsch. Zusammen wird ein prasselndes Feuer für das Stockbrot entfacht, der Teig geknetet und ein warmer Apfelpunsch gezaubert. Für Kinder von 7 – 12 Jahren. Teilnehmerbeitrag 15 € inkl. Zutaten.

Mittwoch, den 16.10.19
können Kinder im Alter von 8 bis 12 Jahren von 14.30-16.30 Uhr beim Schnitzen ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Dabei wird der richtige und sichere Umgang mit dem Schnitzmesser geübt. Geschnitzt wird mit Holz aus Wald und Flur. Aus krummen oder geraden, dickeren oder dünneren Stöcken können mit ein wenig Geschick und Phantasie kleine lustige Kunstwerke aus Holz entstehen die anschließend mit nach Hause genommen werden können. Teilnehmerbeitrag 7 €.

Freitag, den 18.10.19
können Kinder im Alter von 6 bis 10 Jahren mit ihren Mamas von 14.30 – 17.30 Uhr im Naturschutzzentrum zusammen kreativ werden. Aus Naturmaterialien und Filzwolle werden Waldwichtel-Mobilés gebastelt. Beim Nassfilzen entstehen bunte Wichtelmützen, aus denen mit Zapfen, Eichelhütchen und anderen Naturmaterialien lustige Waldwichtel-Mobiles entstehen. Wer gesammelte Naturschätze Zuhause hat, darf diese gerne mitbringen. Gut wäre ein besonders schöner, kleiner Ast (Unterarmlänge reicht aus) für euer Mobilé. Teilnehmerbeitrag 20 € pro Mutter-Kind-Team, inklusive Material. Geschwisterkinder zahlen 5 €.

Anmeldung ab sofort möglich:
Bei der ANTL unter 05482-929290 oder naturschutzzentrum@antl-ev.org.

Unbedingt beachten – Verbindliche Anmeldung: Kostenfreie Abmeldungen bis 3 Werktagen vor der Veranstaltung möglich. Bei späteren Abmeldungen muss der Teilnehmerbeitrag beglichen werden, außer es kann ein Teilnehmer als „Ersatz“ gefunden werden.

Bitte zu jeder Veranstaltung mitbringen:
Wetterangepasste Kleidung – Die Ferienveranstaltungen finden bei jedem Wetter statt!!!
(ggf. Regenjacke, feste Schuhe, wenn Gummistiefel dann gefütterte oder mit dicken Socken), Rucksack mit etwas zum Trinken, ggf. Snack für Zwischendurch.

Beim Glutbrennen können kleine Funken fliegen, daher möglichst ältere Kleidung anziehen.

Treffpunkt:
ANTL – Naturschutzzentrum Sägemühle, Bahnhofstraße 73, 49545 Tecklenburg


Unsere Naturerlebniscamps der vergangenen Jahre