Biodiversitätsberatung

Den eigenen Garten oder das Schul- bzw. Firmengelände zum Lebensraum entwickeln

Die ANTL bietet ab sofort einen weiteren Bereich zur Förderung der Biodiversität im Tecklenburger Land an. Durch ein Angebot zur Biodiversitätsberatung werden Anregungen gegeben, wie der eigene Garten (noch) artenreicher gestaltet werden kann, oder auch wie bestimmte (bedrohte) Artengruppen oder Lebensgemeinschaften etwa im eigenen Garten gefördert und wie geeignete Lebensräume geschaffen werden können. Auch auf kleinem Raum können schon Wirkungen für den Erhalt der Artenvielfalt erzielt werden. Dabei sollen auch die Maßnahmen-Förderprogramme des Kreises Steinfurt in die Beratung mit einfließen und so auch finanziell die Umsetzung erleichtern. Auch für Flächen von Schulen und Unternehmen sowie landwirtschaftlichen Höfen im Tecklenburger Land bieten wir die Biodiversitätsberatung an. Die erste Kooperation wurde mit der Hörsteler Firma OKE abgeschlossen.

Wie kann man sich die Beratung konkret vorstellen? Auf Anfrage in der ANTL-Geschäftsstelle besucht Sie unsere Mitarbeiterin. Nach einer gemeinsamen Bestandsaufnahme werden Weiterentwicklungen bestehender Strukturen oder zusätzliche Maßnahmen für verschiedene, insbesondere bedrohte, Tiere, Pflanzen und Lebensgemeinschaften vorgeschlagen und/oder gemeinsam mit Ihnen erarbeiten.

Des Weiteren finden Sie auf der Homepage Termine für eine monatliche Biodiversitäts-Sprechstunde in der Sägemühle, welche einmal im Monat während der Öffnungszeiten des Hofladens stattfindet. Hier können Sie sich einen Überblick über verschiedene Möglichkeiten zur Steigerung der Biodiversität verschaffen oder Tipps und Hinweise zu Ihren Flächen bekommen.

Katharina Höchst, Biodiversitätsberaterin ANTL e.V.

naturschutzzentrum@antl-ev.de