Lernort Sägemühle

Wir betreiben das Naturschutzzentrum mit angrenzenden Wald, Mühlenbach, und -teich, Grünem Klassenzimmer sowie Seminarräumen als außerschulischen Lernort. Hier bieten wir ganzjährlich umweltpädagogische Veranstaltungen für Kinder, Jugendliche, Familien, Erwachsene, Kindergärten und Schulen an. Ob Kindergeburtstag oder naturkundliche Wanderung mit Gästen der Kurkliniken oder Gruppen mit Menschen mit Handicaps, nach dem Ansatz „Umwelt erleben für Jedermann“ sind die Veranstaltungen nach den Bedürfnissen der jeweiligen Zielgruppe ausgerichtet. Die Seminarräume sowie Toiletten sind für Rollstuhlfahrer geeignet.

Mit unseren Angeboten möchten wir Begeisterung für die Natur wecken. Wir schaffen Möglichkeiten schaffen in diese einzutauchen, die Natur mit allen Sinnen zu erleben, Pflanzen, Tiere, Ökosysteme und deren Zusammenhänge kennen zu lernen und sich von der Faszination unserer Naturlandschaft einfangen zu lassen – „Lernen mit Kopf, Herz und Hand“. Nach dem Ansatz der BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) wollen wir dabei aufzeigen, wie der Mensch mit seinem Handeln auf die Natur Einfluss nimmt und zusammenhängend mehr Akzeptanz für den Naturschutz schaffen. Zudem wollen wir Impulse geben für einen bedachten und auf lange Sicht betrachtet nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen als unsere heutige und zukünftige Lebensgrundlage.

“Nur wer die Natur kennt und liebt, wird sie schützen”
(Professor Dr. Heinz Sielmann)

  • Archiv