Wanderung für Erwachsene

„Kultur und Land am Wegesrand“ gilt es am „Grünen Samstag“ unter der Leitung von Kulturlandschaftsführer Reinhard Fischer auf einem etwa 10 km langen Rundwanderweg, der von Tecklenburg über Brochterbeck führt, zu entdecken. Die Wanderung beginnt auf dem Parkplatz Münsterlandblick. Von dort aus geht es zur ersten Station, dem Bismarckturm, mit einer wunderbaren Aussicht ins Münsterland. Dem Hermannsweg folgend geht es weiter zu einer Streuobstwiese, vorbei an Hainbuchen, Erdwällen und einer Waldkapelle, den Zeugen vergangener Tage. Unterwegs ist eine Picknick-Pause eingeplant. Zeit zum Stärken für den Rückweg. Entlang des Weges auf der Südseite des Teutoburger Waldes begegnen den Wanderern unter anderem ein lebender Zaun und das Rolandsgrab. Mit einem guten Gefühl, einen Nachmittag in der Natur verbracht zu haben, nun zu wissen, was einem die stummen Zeigen von einst zu sagen hatten, wird die Wanderung beschlossen. So könnte es am Ende dieser Tour heißen: „Kultur und Land ist uns bekannt!“. Die Wanderung beginnt um 13.00 Uhr am Parkplatz Münsterlandblick. Von dort aus führt die Tour über Wald- und Wanderwege. Der Auf- und Abstieg liegt bei guten 300 Höhenmetern. Daher ist ein festes Schuhwerk erforderlich, sowie Getränke und ein stärkendes Picknick für Zwischendurch einpacken, sowie eine MundNasenBedeckungen mitzuführen. Inklusive einer Picknick-Pause und kleiner Stopps unterwegs, endet die Wanderung um ca. 18.00 Uhr wieder am Parkplatz. Kostenbeitrag 12 €. Eine verbindliche Anmeldung ist erforderlich! Möglich über das Anmeldeformular auf: www.kulturlandschaft-erleben.de – „Grüner Samstag“; per Mail an die ANTL an: umweltbildung@antl-ev.org. oder telefonisch: 05482/929295 bis einschließlich dem 30.06.2020. Aus aktuellem Anlass ist die Teilnehmerzahl auf 9 Personen begrenzt.