Blütenpower oder die Kraft der Heilpflanzen

Veröffentlicht am 15. Mai 2014  |  

Viele Heilpflanzen, die zur Zeit in Blüte stehen oder kurz davor sind, können jetzt geerntet werden, denn in den Blütenblättern sind hohe Gehalte an wertvollen Inhaltsstoffen enthalten. Sie wirken blutreinigend, entzündungshemmend, die Wundheilung fördernd und stärkend.

Welche Heilpflanzen neben Weißdorn – und Holunderblüten jetzt geerntet werden können und gegen welche Beschwerden sie hilfreich sind, erklärt Brigitte Schürkamp am 23.05. während einer Heilpflanzenwanderung. Im Anschluss an die Wanderung wird im praktischen Teil der Veranstaltung im Naturschutzzentrum Sägemühle die Hausapotheke erweitert. Auch Kostproben werden angebote. Die Veranstaltung beginnt um 15.30 bis und endet gegen 18.30 Uhr. Es wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 10,50 € erhoben. Bitte ein kleines Glas mit Schraubdeckel mitbringen! Treffpunkt ist das Naturschutzzentrum „Sägemühle“, Bahnhofstr. 73 in Tecklenburg. Anmeldung bis zum 21.05.2014 unter 05482/929290.

  • Archiv