Die heilende Kraft der Wurzeln

Veröffentlicht am 20. September 2016  |  

Heilpflanzenwanderung für Erwachsene

Wenn im Herbst Blätter und Blüten absterben, ziehen sich die Kräfte der Pflanzen in die Wurzeln zurück. Der Gehalt an heilkräftigen Inhaltsstoffen ist jetzt in den Wurzelteilen der Pflanzen am höchsten. Es ist die Zeit der Wurzelernte.

Unter der Leitung von Brigitte Schürkamp bietet die ANTL am 30.09.2016 von 15.30 – 18.30 Uhr eine Heilpflanzenwanderung an. Die reine Wanderzeit liegt bei ca. 1,5 Stunden.

Dabei werden die aktuellen Heilpflanzen vorgestellt. Im Vordergrund steht die Heilkraft der Wurzeln, wie die Beinwellwurzel, auch „Arnika der Knochen“ genannt, die Meerrettichwurzel mit ihrer durchblutungsfördernden Wirkung, die Ingwerwurzel zur äußerlichen Anwendung, die Blutwurz mit dem hohen Gerbstoffgehalt und weitere Wurzeln. Im Anschluss an die Wanderung werden die Wurzeln im praktischen Teil verarbeitet. Es wird ein Sportbalsam zum Mitnehmen hergestellt, sowie Heilmittel aus Wurzeln zur äußerlichen Anwendung, die vor Ort getestet werden dürfen. Abgerundet wird das Programm mit einer kleinen Kostprobe, verschiedene Aufstriche auf selbstgebackenen Brot und Kräutertee. Bitte eine Salbendose und ein kleines Handtuch mitbringen! Es wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 18,00 € erhoben, darin enthalten sind sämtliche Zutaten und die kulinarische Kostprobe. Treffpunkt ist das Naturschutzzentrum „Sägemühle“, Bahnhofstr. 73 in Tecklenburg. Um Anmeldung wird gebeten, bis zum 28.09.2016 in der Geschäftsstelle der ANTL unter 05482/929290.

wurzelwerkstatt-2

  • Archiv