Heilpflanzenwanderung: „Alles was das Herz begehrt“

Veröffentlicht am 13. September 2018  |  

Heilpflanzenwanderung für Erwachsene

Tagtäglich ist unser Herz im Einsatz. Daher ist es gut sein Herz regelmäßig zu pflegen. Denn ab dem 40. Lebensjahr beginnt die Leistungsfähigkeit eines gesunden Herzens langsam abzunehmen. Eine gesunde Lebensweise unterstützt das Herz. Zudem können Heilpflanzen unterstützend eingesetzt werden.

Unter der Leitung von Brigitte Schürkamp findet am Freitag, den 21. September 2018 von 15.30 bis 18.30 Uhr eine Heilpflanzenwanderung statt. Auf dieser Wanderung stehen die „herzstärkenden“ Pflanzen im Mittelpunkt, wie der Weißdorn und Herzgespann, die zur Vorbeugung von Herz-, Kreislauf- und Gefäßerkrankungen eingesetzt werden können. Im Anschluss an die ca. 1 bis 1,5-stündige Wanderung wird eine herzstärkende Tinktur hergestellt. Bei einer kleinen Verköstigung können verschiedene „herzstärkende“ Tees probiert werden. Weiterhin gibt es Tipps und Anwendungsmöglichkeiten zum Stärken des Herzens und Regulieren des Blutdrucks. Es wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 17,00 EUR erhoben, darin enthalten die kulinarische Kostprobe, die Tinktur, sowie ein Skript mit den Rezepten. Treffpunkt ist das Naturschutzzentrum „Sägemühle“, Bahnhofstr. 73 in Tecklenburg. Bitte ein Glas mit Schraubverschluss mitbringen und festes Schuhwerk, sowie wetterangepasste Kleidung anziehen. Um Anmeldung wird gebeten, bis zum 18.09. in der Geschäftsstelle der ANTL unter 05482/929290 oder per Mail an naturschutzzentrum@antl-ev.org.

  • Archiv