Heilpflanzenwanderung: Was blüht am Wegesrand? – Die Heilkraft der Blüten

Veröffentlicht am 29. Mai 2018  |  

Heilpflanzenwanderung für Erwachsene

Überall blüht und grünt es. Bunte Farbtupfer am Wegesrand ziehen einen beim Spazieren gehen in ihren Bann. Dabei sehen sie nicht nur schön aus, sie stecken voller Heilkraft. Ob blutreinigend, entzündungshemmend, wundheilungsfördern oder stärkend, in dieser Jahreszeit enthalten sie den höchsten Gehalt an heilenden Inhaltsstoffen.

Unter der Leitung von Brigitte Schürkamp bietet die ANTL am Freitag, den 15.Juni 2018 von 15.30 bis 18.30 Uhr eine Heilpflanzenwanderung an. Auf dieser Wanderung stehen die Kraft und Verwendung der Blüten im Mittelpunkt, vom Kennenlernen der Inhaltsstoffe, über deren Wirkung bis hin zu den Anwendungsmöglichkeiten. Bei frischen Kräuterteemischungen und einer kleinen Verköstigung wird im Anschluss an die Wanderung im Naturschutzzentrum ein Rosenbalsam hergestellt. Es wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 17,00 EUR erhoben, darin enthalten die kulinarische Kostprobe, der Rosenbalsam, sowie ein Skript mit dem Rezepten. Treffpunkt ist das Naturschutzzentrum „Sägemühle“, Bahnhofstr. 73 in Tecklenburg. Bitte ein 100 ml Glas mit Schraubverschluss mitbringen und festes Schuhwerk anziehen. Um Anmeldung wird gebeten, bis zum 12.06. in der Geschäftsstelle der ANTL unter 05482/929290 oder per Mail an naturschutzzentrum@antl-ev.org.

  • Archiv