Kürbisgesichter und Kochen am Lagerfeuer

Veröffentlicht am 20. Oktober 2013  |  

Angebot für Familien

Herbstzeit ist Ernte- und Kürbiszeit. Auf Feldern, auf Wochenmärkten und in Supermärkten, jetzt gibt es sie überall zu kaufen. Kürbisse sind nicht nur lecker, aus Kürbissen lassen sich auch manche schöne, lustige oder gruselige Kürbisgesichter schnitzen. Im Dunkeln mit einer Kerze bestückt sind diese Kürbisgesichter ein wahrer Hingucker. Mit wenigen Handgriffen lässt sich aus dem Kürbisfleisch dazu über einem Feuer eine leckere Suppe kochen. Gemütlich ums Lagerfeuer sitzend schmeckt diese besonders gut.

Am Mittwoch den 30.10. werden von 16.00 bis ca. 18.00 Uhr am Naturschutzzentrum Kürbisgesichter geschnitzt, über einem Lagerfeuer Kürbissuppe gekocht und dazu Stockbrot gebacken. Die Teilnehmergebühr beträgt pro Person 5,50 € zzgl. 1,50 € für die Zutaten zum Kochen (Kinder bis einschließlich 3 Jahren frei), zzgl. ca. 2,50 € pro Kürbis. Anmeldung in der Geschäftsstelle der ANTL bis einschließlich den 28.10.2013 unter 05482-929290. Treffpunkt ist das Naturschutzzentrum Sägemühle, Bahnhofstraße 73 in Tecklenburg. Bitte ein großes Küchenmesser mitbringen!

 

  • Archiv