Schnitt und Pflege von Obstbäumen – Kursangebot der ANTL

Veröffentlicht am 8. März 2015  |  

Um dauerhaft Freude an einem Obstbaum zu haben und leckere Früchte ernten zu können, bedarf es einer guten Pflege und des richtigen Obstbaumschnitts. Karl-Heinz Löckener und Christian Blom von der Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz Tecklenburger Land werden am Samstag, dem 14. März, von 9.00 bis ca. 12.00 Uhr nach einer kurzen Einführung im Naturschutzzentrum Sägemühle, Bahnhofstraße 73, in Tecklenburg, die erforderlichen Schnitttechniken am Baum erläutern. Je nach Alter und Pflegezustand der Obstbäume sind dies Pflanzschnitt, Erziehungsschnitt und Erhaltungsschnitt. Der Obstbaum als Hochstamm, wie wir ihn von Streuostwiesen kennen, wird Gegenstand der Ausführungen der beiden Fachleute sein, da gerade diese alte Form des Obstbaus wegen ihrer Bedeutung für die Arten- und Sortenvielfalt gefördert und erhalten werden muss. Ziel einer Schnittmaßnahme ist auch eine gute Ernte. Leckere Früchte sind dauerhaft nur mit der richtigen Baumpflege zu erreichen. Kurzentschlossene Natur- und Gartenfreunde sind herzlich zur Teilnahme an dem Schnittkurs eingeladen. Eine Anmeldung in der Geschäftsstelle der ANTL, Tel.: 05482/929290 ist erwünscht.

Pflanzschnitt_Apfelbaum

Foto: Schnittkurs des vorletzten Jahres. Christian Blom erläutert am Jungbaum den Pflanzschnitt.

  • Archiv