Vom Baum zum Buch – Junge Naturforscher werden zu Naturschützern

Veröffentlicht am 12. August 2018  |  

Angebot für Jungen und Mädchen von 7 bis 12 Jahren

Unter dem Motto verbringen Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren am Montag, den 20. August 2018 von 14.00 bis 18.30 Uhr einen ganzen Nachmittag am Naturschutzzentrum Sägemühle. Ein spannender, experimenteller Nachmittag bei dem es auch kreativ zugehen wird, mit viel Spaß, erwartet die Teilnehmer. Als Naturforscher wird der Wald erkundet und erforscht. Gemeinsam geht es auf Spurensuche, um den Wald als Lebensraum zahlreicher Tiere zu entdecken und um herauszufinden, welche Bedeutung der Wald für uns Menschen hat. Denn seither werden Wälder vom Menschen genutzt. Was wäre wenn es keine Bäume mehr gäbe und wie kann der Wald geschützt werden? Diesen Fragen wird am Beispiel der Papierherstellung genauer auf den Grund gegangen. Indem eigenes Papier, aus Altpapier, geschöpft wird bekommen die Naturforscher am Thema Papierherstellung einen Einblick in das Thema Recycling und werden selbst zu Naturschützern. Bitte wetterangepasste Kleidung, feste Schuhe, etwas für ein Picknick, insbesondere ausreichend zum Trinken, einpacken. Treffpunkt ist bei der ANTL am Naturschutzzentrum Sägemühle, Bahnhofstraße 73 in Tecklenburg. Die Teilnehmergebühr beträgt 16 €. Anmeldung in der Geschäftsstelle der ANTL unter 05482-929290 bis einschließlich Freitagvormittag, den 17.08.2018 möglich.

  • Archiv