Vortrag der Ig Teuto: Einfluss der Beweidung auf Kalkmagerrasen und ihre Vegetation in Steinbrüchen des Teutoburger Waldes

Veröffentlicht am 12. April 2012  |  

Die Interessengemeinschaft Teutoburger Wald e.V. (Ig Teuto) lädt am Montag, den 16. April 2012 um 19.30 Uhr zu einem Vortrag in das ANTL-Naturschutzzentrum Sägemühle Haus Marck an der Bahnhofstraße 73 in Tecklenburg ein. Das Forschungsprojekt des Instituts für Landschaftsökologie an der Westfälischen-Wilhelms-Universität Münster befasst sich seit dem vergangenen Jahr mit dem Einfluss der Schafbeweidung und des Wildverbisses auf die Besiedlung und die Entwicklung von Kalkmagerrasen und ihren seltenen Arten in Steinbrüchen. Vorbereitungsmaßnahmen, Methoden und erste Ergebnisse der Untersuchungen in Steinbrüchen der Firma Dyckerhoff in Lengerich werden vorgestellt. Referentinnen an diesem Abend sind Lara Baumhove und Vera Vogt vom Institut für Landschaftsökologie der Uni Münster.

Zu Beginn des Forschungsprojektes der Uni Münster wurden im vergangenen Jahr an 10 Standorten in den  Lengericher Steinbrüchen Weideausschlussgehege, sogenannte Exclosures, installiert.

 

  • Archiv