Welcher Vogel zieht in diesen Kasten?

Veröffentlicht am 25. Februar 2013  |  

Nistkastenbau und Vogelwanderung

Ob im Garten oder im Wald, im Frühling sind ihre Lieder überall zu hören. Kohlmeise, Rotkelchen, Amseln und Co. trällern voller Leidenschaft ihre Lieder. Bei diesem gesanglichen Wettstreit werben die Männchen um die Weibchen, denn die Paarungszeit steht kurz bevor. Zum Brüten bevorzugen die Vogelarten unterschiedliche Plätze für ihre Nester. Manche Vögel bauen ihr Nest in einer Astgabel eines Baumes, andere wiederum nutzen Höhlen zum Brüten. Natürliche Höhlen, wie in alten Bäumen werden immer seltener.

Um den Höhlenbrütern zu helfen und dabei mehr über ihre Lebensweise zu erfahren findet am Samstag, den 02.03.2013 von 15 bis 17 Uhr am Naturschuttzentrum Sägemühle in Tecklenburg  für Kinder von 5 bis 13 Jahren (5 bis 8-jährige in Begleitung eines Erwachsenen) ein Nistkastenbau mit einer Vogelwanderung statt. Bitte, wenn möglich, einen eigenen Hammer mitbringen! Die Teilnehmergebühr beträgt 3 € zzgl. 6 € Material (Begleitung frei).

Anmeldung in der Geschäftsstelle der ANTL bis zum 27.02.2013 unter 05482-929290.

 

  • Archiv