Heilpflanzenwanderung: Bärlauch-Genusstour

Veröffentlicht am 9. April 2018  |  

Heilpflanzenwanderung für Erwachsene

Genusswandern bedeutet in aller Ruhe die Natur entdecken und die Schönheit der Landschaft sowie die Heilpflanzen am Wegesrand wahrnehmen. Auch das leibliche Wohl gehört zum Genuss. Jetzt im Frühling bietet die Natur viele Heilpflanzen, die in der Küche kulinarische Gaumenfreuden sind. Ob als Gewürz von Nudelgerichten, Suppen und Soßen, oder verarbeitet zu Pesto oder Brotaufstrichen.

Nach dem Motto „Bärlauch – ein kulinarischer Genuss“ bietet die ANTL am Freitag, den 20.04.2018 von 15.30 – 18.30 Uhr unter der Leitung von Brigitte Schürkamp eine Heilpflanzenwanderung an. Die reine Wanderzeit beträgt ca. 1,5 Stunden. Dabei werden die aktuellen Heilpflanzen vorgestellt, ihre Inhaltsstoffe, Wirkungen und Zubereitungsmöglichkeiten in der Küche. Im Mittelpunkt steht der Bärlauch, über den es wissenswertes zu erfahren gibt. So wird der Bärlauch in der Volksmedizin als Entschlackungspflanze, zur Blutreinigung oder gegen hohen Blutdruck verwendet. Im Anschluss werden gemeinsamen Wildkräuterdips und Brotaufstriche hergestellt, die mit selbst gebackenen Brot und Heilkräutertee verköstigt werden. Es wird ein Kostenbeitrag in Höhe von 15,00 € erhoben, darin enthalten alle Zutaten für die kulinarische Kostprobe. Treffpunkt ist das Naturschutzzentrum „Sägemühle“, Bahnhofstr. 73 in Tecklenburg. Eine Anmeldung ist erforderlich, bis zum 17.04.2018 in der Geschäftsstelle der ANTL unter 05482/929290 oder per Mail an naturschutzzentrum@antl-ev.org.

  • Archiv