Kinder zimmerten Vogelnistkästen mit den ANTL-Senioren

Veröffentlicht am 30. Januar 2012  |  

In der Werkstatt von Ewald Teepe in Lengerich ging es am Samstag wieder laut zu beim Nistkastenbau der Arbeitsgemeinschaft für Naturschutz Tecklenburger Land. Einige Kinder nutzten die Gelegenheit, mit dem Vater, dem Opa oder der Mutter handwerkliches Geschick zu beweisen. Unter der Anleitung der ANTL-Senioren wurden zunächst die Bauteile gesichtet und geordnet, danach ging es mit Eifer ans Hämmern und Schrauben. Zum Schluss musste noch als Regenschutz ein Blech auf das Dach genagelt werden und eine Aufhängung angebracht werden. Die Kinder hatten schon konkrete Vorstellungen, wo sie ihre Vogelnistkästen aufhängen werden, und warten nun darauf, dass die Wohnung auch von einem Vogelpaar angenommen wird. Danach folgt die Naturbeobachtung. Welche Vogelart ist eingezogen? Wann sind die Jungvögel geschlüpft und wie lange werden sie von ihren Eltern gefüttert und wann haben sie das Nest verlassen?

 

  • Archiv