Mit Wildfrüchten gesund durch den Winter

Veröffentlicht am 13. September 2012  |  

Wildfrüchte sind nicht nur kulinarisch attraktiv, sondern gewinnen auch aus gesundheitlicher Sicht zunehmend an Bedeutung. Im 20. Jahrhundert galt Wildobst als Notspeise. Erst in jüngerer Zeit werden Wildbeeren immer beliebter bei gesundheitsbewussten Genießern, denn sie bieten nicht nur viel Aroma und Geschmack, sondern enthalten auch wertvolle Inhaltsstoffe. Am Dienstag, 18. September, von 15.30 bis 18.00 Uhr werden nach einem kurzen Spaziergang im Naturschutzzentrum der ANTL einige Wildfrüchte näher vorgestellt. Die Teilnehmer/innen dieses Kurses werden unter Leitung von Brigitte Schürkamp vieles über die Inhaltsstoffe sowie die Heilkraft erfahren und können sich bei verschiedenen Kostproben, u. a. Tee und Marmelade, von der Verwendung der Wildfrüchte in der Küche inspirieren lassen. Es wird ein Kostenbeitrag erhoben in Höhe von 10,00 €.

Anmeldungen unter 05482/929290 oder naturschutzzentrum@antl-ev.org.

  • Archiv