Täuschungskünstler Schwebfliegen – Einblick in eine faszinierende Welt

Veröffentlicht am 11. Januar 2017  |  

Vortrag von Gerrit Öhm (Student Uni Göttingen)

Viele haben sie schon einmal im Sommer über den Blüten im Garten schweben sehen. Ihr besonderer Flug verleiht den Schwebfliegen ihren deutschen Namen. Doch oftmals werden Sie mit Bienen, Wespen oder Hummeln verwechselt. Schwebfliegen ähneln im Aussehen diesen wehrhaften Insekten sehr, weshalb Vögel und andere Fressfeinde sie meiden.

Doch wie lassen sich Schwebfliegen erkennen? Und warum sind diese kleinen Tierchen auch für den Menschen in vielfältiger Weise von Bedeutung? Diese und weitere Fragen werden im Rahmen des Vortrags erläutert. Außerdem wird darüber informiert, wie Schwebfliegen und andere nützliche Insekten im eigenen Garten unterstützt werden können. Im Anschluss an den Vortrag ist Raum für einen gemeinsamen Austausch gegeben. Die ANTL lädt alle Interessierten zum Vortrag „Täuschungskünstler Schwebfliegen“ von Gerrit Öhm, Student der Biodiversität und Ökologie in Göttingen, ein. Der Vortrag findet am Dienstag, den 17.01.2015 von 19.00 – ca. 20.30 Uhr im Naturschutzzentrum „Sägemühle“, Bahnhofstraße 73 in Tecklenburg, statt. Die Teilnahme ist kostenlos, über eine kleine Spende freut sich die ANTL. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

  • Archiv